Verkaufscoach und Verkaufstrainer
Die Führungskraft als Verkaufstrainer und Verkaufscoach

Was lehrt uns der Sport? Je besser das Training, desto besser die Leistung. Wie also organisieren Sie das Training von Führungs- und Verkaufskompetenzen in Ihrem Unternehmen? Wie kompetent agieren Sie selbst als Verkaufscoach und Verkaufstrainer? Mein Konzept unterstützt Sie dabei, die damit verbundenen Aufgaben schneller und einfacher zu lösen.

Coach und Trainer: Seine Aufgaben und Kompetenzen

Bleiben wir beim Sport. Was gehört zum Beispiel zu den Aufgaben und Kompetenzen eines Fussballtrainers?

  • Er analysiert seine Ressourcen: Spieler, Partner, Geldmittel, Zeit.
  • Auf dieser Basis vereinbart er Ziele, Spielsystem, Strategie und Trainingskonzept.
  • Im Rahmen dieser Vorgaben entwickelt er Leistungs-Standards und Spielregeln.
  • Er organisiert das Training der dazu notwendigen Kompetenzen.
  • Er coacht seine Spieler und seine Mannschaft: vor, während und nach dem Spiel.
  • Er vertritt seine Mannschaft gegenüber anderen Interessensgruppen.
  • Er studiert seine Gegner, analysiert jedes Spiel und pflegt einen ständigen Lern- und Verbesserungsprozess.

Für diese Aufgaben braucht er Fachkompetenz in seinem Tätigkeitsbereich, Menschenkenntnis, Organisationsfähigkeiten, Ausbildungs-, Methoden-, Führungs- und Coachingkompetenz, sowie Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten.

Fazit: Leistungs-Standards, Wissen und Training

Ein Training ist nur ein Element in einem System. Es orientiert sich an den Zielen, dem Spielsystem und den strategischen Vorgaben. Je höher das Ziel, desto höher die Investition in die Ressourcen. Nebenbei bemerkt: auch eine Drittliga-Fussballmannschaft trainiert mindestens zweimal pro Woche. 

Ein Training orientiert sich an ziel- und ressourcengerechten Leistungs-Standards. Kondition/Ausdauer: 90-120 Minuten laufen, joggen oder passiv herumstehen? Schnellkraft: 15, 20 oder 30 Sekunden für einen 100m-Sprint? Schusstechnik: Eine Erfolgsquote von 10, 50 oder 95 % für ein Elfmetertor, eine Flanke oder einen Pass? 10, 50 oder 75 % gewonnener Zweikämpfe? 1, 2 oder mehr verlustreiche Kapitalfehler im Zusammenspiel mit anderen?

Verbessertes Können entsteht erst durch regelmässiges Training. Eigentlich logisch. Ein einmaliges Seminar von wenigen Tagen wird diese Ergebnisse nicht bewirken. Übrigens: Haben Sie auch schon einmal erlebt, wie schnell ein Muskel erschlafft, wenn er nicht mehr trainiert wird? Das Gehirn funktioniert ähnlich: Studien (1) belegen, dass Seminarteilnehmer nach 24 Stunden bereits 80 % des gelernten Stoffes vergessen haben.

Was sind zusätzliche Konsequenzen von fehlendem Training? Abgesehen von unnötig verschuldeten Gegentoren und tieferen Erfolgsquoten? Oft verletzte und frustrierte Spieler. Ein untrainierter Spieler schadet zudem dem Team. Trainings sind daher kein Wunschkonzert. Dazu braucht es klare Spielregeln.

Wenn es um Führungs- und Verkaufskompetenzen geht, ist also diese Frage wichtig:Wollen Sie in der Spitzengruppe mitspielen, im Mittelfeld mitschwimmen oder um den Klassenerhalt kämpfen?”

Verkaufstrainer und Verkaufscoach: Wer? 

Als Coach für Führungskräfte und Teams im Verkauf kann ich Sie dabei unterstützen, ihre Erfolgsquoten im Umgang mit Kunden zu verbessern:

  • Ich kann Sie mit Führungscoachings dabei begleiten, wie Sie ein Führungs-System, klare strategische Vorgaben und ein am Können orientiertes Bildungskonzept gestalten.
  • Ich kann Sie beraten, wie Sie die richtigen Leistungs-Standards und Lernziele für Ihre Verkaufsgespräche entwickeln.
  • Ich kann die ersten Verkaufstrainings für Sie übernehmen. Für Sie massgeschneiderte Schulungsunterlagen, Übungsvorlagen und Checklisten erarbeiten.
  • Ich kann Sie und Ihr Team dabei coachen, wie Sie eine kollegiale Lernkultur leben.
  • Dies alles, damit Sie Ihre Ziele schneller erreichen, dabei Zeit sparen und unnötige Fehler vermeiden ...

Mit dem wichtigen Ziel, dass Sie die Rolle als Verkaufstrainer und Verkaufscoach kompetent weiterführen, damit Ihr Team zu einer noch erfolgreicheren Mannschaft wird.

Weitere Informationen

Zusammenfassende Führungstipps erhalten Sie hier. Ich offeriere Ihnen gerne ein kostenloses Beratungsgespräch, wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihr Team als Verkaufstrainer und Verkaufscoach noch besser unterstützen können. Wie auch immer Sie sich entscheiden: ich wünsche Ihnen bei der Förderung von Kompetenzen im Umgang mit Kunden viel Glück und Erfolg. 

Freundliche Grüsse

Jürg Landolt

Jürg Landolt

(1) Liffers, Dr. B.C. http://mobile.gcg.ag/aktuelles/aktuelles-detailansicht/article/die-grosse-deutsche-trainingsluege-oder-wenn-der-chef-versagt.html