Erfolgsquoten mit Kunden
im Unternehmen sichtbar verbessern

Wie Sie mit uns zusammenarbeiten können, um dieses Ziel schneller zu erreichen:

Sie wollen in Ihrem Unternehmen sichtbar verbesserte Erfolgsquoten mit Kunden erzielen. Dadurch Ihre Ergebnisse verbessern. Kontakte mit Kunden produktiv gestalten. Die Kompetenzen dazu fördern.

Sie wollen diesen Prozess beschleunigen - Zeit sparen - diese Ziele schneller erreichen. Unnötige Fehler vermeiden. Und Sie suchen einen Partner, der Sie dabei unterstützt.

Welche Vorgehensweise Sie wählen können ...

Buchen Sie zuerst ein Gratis-Führungs-Seminar oder ein kostenloses Beratungsgespräch. Für Sie oder Ihr Führungsteam. Dauer: Etwa 90 Minuten. Themen:

  • Führen eines Kunden-Kompetenz-Systems: Wie es funktioniert.
  • Wie Sie Ihre Situation einschätzen. Auf der Basis einer Checkliste: mit 33 Kernpunkten zur Förderung von kundenorientierten Kompetenzen.
  • Wie Sie die Engpässe "in Ihrem System" am besten lösen. Mit welcher Form der Zusammenarbeit: Führungs-Coaching, Leadershiptraining, Verkaufstraining, Seminar.

Führungs-Coachings zur Vorbereitung der Schulungsmassnahmen

  • Klare strategische Vorlagen entwickeln.
  • Praxisgerechte Module für die Mitarbeitenden vorbereiten: Kommunikations- und Verkaufskompetenzen, Arbeitsorganisation, Zeitmanagement. Team-Coachings.
  • Wichtig: Sie und Ihr Führungsteam vorbereiten - damit Sie spätere Schulungen selbst anleiten können.

Ihre Mitarbeitenden (Verkaufsaussen und -Innendienst) ausbilden und trainieren. Empfehlung: Mit Ganz- oder Halbtagesmodulen in Intervallen von 2-3 Wochen.

  • Mit praxisgerecht vorbereiteten Unterlagen.
  • Verkaufstrainings auf der Basis des V8-Standards.
  • Als Modell-Vorlage für Ihre späteren Wiederholungs-Trainings.

Ihre Führungskräfte ausbilden und trainieren. Empfehlung: Mit Ganz- oder Halbtagesmodulen in Intervallen von 2-3 Wochen.

  • Mit praxisgerecht vorbereiteten Unterlagen.
  • Leadershiptrainings auf der Basis des L7-Standards.
  • Damit Sie Ihr Kunden-Kompetenz-System souverän führen können.

Führungskräfte und Mitarbeitende coachen: bei der Anwendung des Gelernten:

  • Bei Kundenbesuchen oder individuellen Gesprächen.
  • Anlässlich von Meetings oder Workshops.
  • Bei Prozessen am Arbeitsplatz.

In den Intervallen (zwischen den Modulen): Das Gelernte anwenden. Inhalte für die nächsten Module entwickeln.

  • Strategische Vorlagen im Dialog mit Kunden erarbeiten.
  • Standards im Dialog mit Kunden überprüfen und verbessern.
  • Spezifische Aufgabenstellungen lösen.

Eine Auswahl für Sie: Was können Sie nun tun?

Informieren Sie sich hier zu möglichen Modulen von Coachings, Verkaufstrainings (V8-Standard), Leadershiptrainings (L7-Standard) oder fertig konzipierten Seminaren.

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Insiderbereich. Dort erhalten Sie Informationen und Tipps, wie Sie kundenorientierte Kompetenzen im Unternehmen fördern. Und warum.

Buchen Sie ein Gratis-Führungs-Seminar. Verlangen Sie einen Rückruf, damit wir einen Termin vereinbaren können. Wenn Sie dieses Anmeldeformular nutzen, wird Ihnen der Link zu einer Checkliste automatisch und kostenlos per Mail zugestellt. Damit Sie das Gespräch etwas vorbereiten und einschätzen können, welche Themen für Sie Priorität haben.

Bestellen Sie unseren Praxisratgeber "Das Kunden-Kompetenz-System - wie Sie kundenorientierte Kompetenzen im Unternehmen fördern", wenn Sie sich etwas einlesen wollen.